03586 310078 kontakt@spinnwebe.de

Schauwerkstatt – Handweberei

In unserem Haus Spinnwebe dreht sich, wie der Name schon vermuten läßt, alles ums Spinnen und vor allem ums Weben.
Unsere Handweberei besteht seit 1978 und hat seit 1995 ihr Domizil im Haus Spinnwebe. Sie ist wie in alter Oberlausitzer Tradition in der Blockstube des Hauses untergebracht. Hier werden die verschiedensten Stoffe aus Naturmaterialien wie Baumwolle, Leinen, Seide und Wolle, zum Teil handgesponnen oder pflanzengefärbt, auf vier Handwebstühlen gewebt.

Und Sie können den Weberinnen dabei über die Schulter schauen. Lassen Sie sich in die Geheimnisse von Kette, Schuß, Schützen, Leinwand- oder Köperbindung einweihen. Erfahren Sie, wie Streifen, Karos oder Muster ins Gewebe kommen und erleben Sie das sprichwörtliche “Klappern” der Webstühle, das zu diesem alten Handwerk gehört.

Unsere Weberei ist kein Museum, sondern eine produzierende Werkstatt, die die Grundlage für unsere Waren liefert. Aus den Stoffen werden die unterschiedlichsten Dinge gefertigt, die Sie alle in unserem Laden finden können.

Möchten Sie es auch einmal versuchen? Weben Sie sich doch Ihre Fenster-Dekoration, einen schicken Schal oder den Stoff für Ihre neue Jacke selbst. Infos dazu hier.

Mehr Infos zur Tradition der Handweberei in der Oberlausitz

Öffnungszeiten:

Unser Laden ist 

von Montag bis Freitag
9-12 und 14-18 Uhr

und Samstag 9-12 Uhr

geöffnet.

Gardinen

Hier finden Sie eine umfangreiche Auswahl unserer handgewebten Gardinen und eine kleine Hilfe für Bestellungen.